Károly Edit

 

Károly Edit művésznőEDIT KÁROLY zählt zu den führenden ungarischen Sopranistinnen des barocken und klassischen Repertoires. Bereits im Alter von sieben Jahren gewann sie den Nationalen Ungarischen Volksgesangswettbewerb. Nach Jahren im Staatl. Kinderchor des Ungarischen Rundfunk und Fernsehens besuchte sie das „Weiner”-Konservatorium in Budapest sowie mehrere Meisterkurse mit Julia Hamari, Katalin Schultz und Barbara Schlick an der Händel-Akademie in Karlsruhe. Ihr Repertoire umfasst neben Bach-Kantaten und anderen geistlichen Werken die Rollen der Amore, Damigela, Carolina, Belinda, Susanna in den Opern von Peri, Monteverdi, Cimarosa, Purcell, Gluck und Mozart. Seit den 90er Jahren ist sie regelmäßiger Gast an der Budapester Kammeroper. Seit dem 1. Preis beim Concorso Instituto Europeo Firenze 2000 ist sie mit einer Reihe von Ensembles Alter Musik bei bedeutenden Festivals u.a. in Ungarn, England, der Tschechei, in Dänemark, Deutschland, der Schweiz und in Frankreich aufgetreten. Zahlreiche CD-Einspielungen.

 

Die Webseite von Edit Károly